Schiltacher Flößer sanieren Fächerbaum und Abgang zur Lehenwiese

Schiltacher Flößer sanieren Fächerbaum und Abgang zur Lehwiese

Nun wurde auch der letzte Fächerbaum ersetzt. Es handelt sich um den Fächerbaum am Ostportal zwischen den beiden Tunneln. Die ersten Fächerbäume wurden anlässlich des int. Flößertreffens 2007 aufgestellt.
Diese sind nun sukzessive den Witterungseinflüssen zum Opfer gefallen.
Der bei der Bevölkerung sehr beliebte und gut angenommene Abgang vom Hirschen zu Lehwiese bedurfte, bedingt durch Witterungseinflüsse der dringenden Reparatur. Unter Federführung des Obmanns Thomas Kipp und seinem Stellvertreter Hartmut Brückner wurden die oberen Stämme ersetzt. Der Abgang ist den früher für die Holzbringung aus den Wäldern benutzten Riesen nachempfunden.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close