Das Fällen einer großen Tanne mit der Axt am 6. Oktober 2018

Das Fällen einer großen Tanne mit der Axt am 6. Oktober 2018

Im Rahmen der „Schiltacher Waldtage“ demonstrierten eine Gruppe von Schiltacher Flößern um Hartmut Brückner mit einigen befreundeten Waldhauern das Fällen einer großen Tanne mit der Axt.

Das Waldstück am Dornacker war vorsorglich abgesperrt worden um keinen der zahlreichen Zuschauer zu gefährden, die aus Schiltach heraufgewandert waren um dieses seltene Ereignis mit zu erleben.

Schnell ging es zur Sache: kräftige Schläge hallten durch den Wald, und große Späne flogen durch die Luft. Die Waldhauer wechseln sich ab, aber es ist ein hartes Stück Arbeit, eine große Tanne alleine mit der Axt zu fällen.

Bald konnten die Keile gesetzt werden und der Baum fällt unter kräftigem Ächzen genau in die vorgesehene Richtung. Der Beifall der Zuschauer galt den traditionsbewussten Waldarbeitern, die wieder einmal ihre Handwerkskunst zeigen konnten.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close